Passwort setzen#

Notizen zum Kommando mkpasswd

Mit mkpasswd lässt sich ein Passwort Hash zum Eintrag in die /etc/shadow erzeugen.

Debian verwendet einen SHA-512 Hash:

    mkpasswd -m sha-512 <mypassword> <somesalt> 

oder

    mkpasswd -m sha-512 -S <somesalt> 

Dann folgt die Frage nach dem Passwort auf der Kommandozeile.

Das Wert für "Salt" (das "Salz" an der Suppe) ist zwischen 8 und 16 Zeichen lang.

Tags:  Debian, Linux

Add new attachment

Only authorized users are allowed to upload new attachments.
« This page (revision-5) was last changed on 23-Apr-2019 17:20 by Peter Hormanns